Jetzt kostenlos registrieren
Die wichtigste Flirt-Funktion

Ein Thema - zwei Meinungen

Die wichtigste Flirt-Funktion

Singles gibt es viele – vor allem bei FriendScout24! Aber wie findet man bei der großen Auswahl genau die richtigen Kandidaten für einen Flirt? Unsere Redakteure haben dazu unterschiedliche Ansichten.

Schnell, unverbindlich und spielerisch – oder fundiert, mit wissenschaftlicher Unterstützung? Ein Thema, zwei Meinungen. Und was meinen Sie?

Elisabeth Andres

“Partnervorschlag: Da weiß ich ob’s passt!”

Sergej Schunk

“Optik zählt – deshalb: Dateroulette!”

Bei der Partnersuche will ich mich nicht auf den schönen Schein verlassen. Ich suche eine Beziehung, die über das erste Herzklopfen hinaus Bestand hat. Darum will ich schon vor dem Flirt wissen, ob unsere Ansichten und Ziele in Sachen Beziehung zusammenpassen. Denn was will ich mit jemandem, der zwar super aussieht – aber nichts Festes sucht? Die Partnervorschläge liefern mir auf einen Blick die richtigen Kandidaten. Darunter suche ich mir die Singles aus, bei denen mich auch Optik und Profil ansprechen. Und wenn mir sonst einmal jemand gefällt, klicke ich auf “BQ-Check” und weiß gleich, ob sich der Kontakt lohnt! Ein Freund von mir sagt immer: “Das Aussehen entscheidet darüber, wer zusammen kommt, der Charakter, wer zusammen bleibt.” Weil ich es ähnlich sehe, ist für mich das Dateroulette die wichtigste Funktion. Sich einfach und unverbindlich durchklicken zu können, ist einfach angenehm. Es geht schnell und man verpflichtet sich zu nichts. Und man schreibt keine Nachrichten, die unbeantwortet bleiben – sondern baut erst Kontakt auf, wenn man sieht, dass das Gegenüber auch Interesse hat. Es spricht ja nichts dagegen, sich das Profil näher anzuschauen, wenn man möchte. Und wenn nicht, dann eben nicht.
Autor: Elisabeth Andres
Elisabeth Andres (29) ist Online-Redakteurin bei FriendScout24 und schreibt für unser Magazin und den Blog. Die passionierte Snowboarderin und Schweiz-Liebhaberin erklärt immer wieder gerne, wie großartig doch der Winter ist – mitunter so überzeugend, dass auch der Rest der Redaktion daran glaubt.


Ihr Kommentar:

2 Antworten bisher.

  1. Knecht Rubrecht sagt:

    Wer schon bei der Partnerwahl wissenschaftliche Unterstützung braucht, wird eine Beziehung auch nicht aus eigener Kraft halten können. Die visuellen Reize allein sind ausschlaggebend, ob man sich mal trifft und herausfindet, dass man sich auch riechen kann. Wer aber nicht will, wird immer mögliche Gründe suchen, wieso etwas nicht zusammenpassen sollte und es doch niemals wirklich wissen.

  2. Cecilia Herm sagt:

    Was hat Friendsscout mit Bücherkauf zu tun?

    Stell dir vor…
    … du gehst in einer Buchhandlung
    … du suchst ein Buch…
    UND nach was schaust du zuerst?

    1) DAS COVER !! (=Einstiegesfoto)

    2) Nur wenn das Cover intressant ist..liest du die Innen- bzw. Rückseite- dort wo die Zusammenfassung steht…(=Motto)

    3) Ist die Beschreibung unintressant- na? dann legen wir das Buch zurück
    … wenn es intressant klingt.. dann blättern wir im Buch.. lesen kurze passagen.. schauen uns die Bilder an (=Profil&Bilder)

    erst dann kommt die “Kauf-Entscheidung”

    dann frage ich mich..
    .. warum gibt es so wenige”Cover-Fotos”?
    .. warum sind die Fotoqualität oft schlecht
    ..”BITTE Lächeln” “Sag doch spaghetti”

    WIE lege ich ein gutes FS-Profil an, um besser anzukommen?
    Das haben sich einige USER nicht VORHER überlegt…

Ihr Kommentar: