Datenschutz

Sicherheit wird bei FriendScout24 groß geschrieben. Das gilt zum Beispiel für Ihre Anonymität bei der Nutzung unseres Diensts – und auch generell für den Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Erläuterung

Nachfolgende Informationen geben Ihnen Auskunft darüber, an welchen Stellen wir während Ihres Besuchs auf unserer Internet-Seite Informationen von Ihnen erhalten und wie wir mit diesen umgehen.

Anonymität

Unter einem Pseudonym legen Sie bei FriendScout24 ein Profil an. Ihre E-Mail-Adresse bleibt für andere Mitglieder geheim. Die Kontaktaufnahme findet über das interne Postfach statt. Im Falle einer kostenlosen Mitgliedschaft erfährt FriendScout24 weder Ihren Namen noch Ihre Adresse. Ihre Identität bleibt immer geschützt - außer Sie selbst geben sie gegenüber anderen Mitgliedern preis. Der Name wird nur erfragt, wenn sich der Kunde für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheidet.

Datensicherheit/Datenschutz

Datenerhebung und Verwendung

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Angebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert.

Dabei handelt es sich um folgende Informationen:

  • Dateiname der Seite oder Datei bzw. von Ihnen im Rahmen von Eingaben übergebenen Informationen (z.B. Queryparameter in der URL)

  • Referrer-URL zu der Seite, von der aus die aktuelle Seite oder Datei angefordert wurde

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung

  • Zugriffsstatus (Seite übertragen, Seite nicht gefunden etc.)

  • Typ und Betriebssystem des verwendeten Webbrowsers

  • IP-Adresse des Nutzers

Diese Daten speichern wir ausschließlich zur Sicherstellung der Systemsicherheit und löschen bzw. anonymisieren sie, sobald sie zu diesem Zweck nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der IP Adresse beträgt die maximale Speicherdauer 30 Tage solange keine besonderen Umstände wie bspw. Strafverfolgung vorliegen.

Weitergehende Auswertungen finden ausschließlich in anonymer Form zu statistischen Zwecken statt.

Eine Verknüpfung mit persönlichen Daten erfolgt nicht. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt.

Bei der Bezahlung der Premium-Dienste werden Bankdaten und Ihr realer Name erhoben. Diese Daten werden SSL verschlüsselt an unseren Paymentprovider übertragen. Diese Daten werden in unserem System nicht gespeichert.

Adobe SiteCatalyst

Zur Erstellung von Webstatistiken nutzen wir den Omniture SiteCatalyst (nachfolgend „Omniture“) der Adobe Systems Incorporated (nachfolgend „Adobe“). Über Omniture erfasst und sammelt Adobe anonyme Daten, die zum Verständnis und zur Analyse des Interneterlebnisses unserer Besucher beitragen. Dazu gehören beispielsweise Besucherdaten über verweisende Domänen, verwendete Browsertypen, Betriebssystemsoftware (z. B. Windows XP im Vergleich zu Windows 7), Bildschirmauflösungen, Farbfunktionen, Plugins, Spracheinstellungen, Cookie-Einstellungen, Suchmaschinenbegriffe und JavaScript-Aktivierung.
Außerdem protokolliert Omniture die Anzahl der Besuche, die Pfade und die auf Sites und Seiten verbrachte Zeit.

Ihre IP Adresse wird hierbei mit einem nur in eine Richtung funktionierenden Algorithmus (= Rechenregel) in eine ebenfalls weltweit eindeutige Zahlenkombination „übersetzt“ (sogenannte „IP Obfuscation“) und diese neue Kombination wird an Stelle der IP Adresse gespeichert. Mit der neuen Zahlenkombination kann dann (auch nicht unter etwaiger Zuhilfenahme von Providerdaten) der ursprüngliche Besucher NICHT mehr ermittelt werden.

Die oben genannten Informationen werden damit an uns nur als kumulierte Daten weitergegeben, die Trends in der allgemeinen Website- oder Internetnutzung ausdrücken und sind damit nicht personenbezogen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Adobe (oder seine Tochtergesellschaften) Sitzungsinformationen Ihres Besuchs sammelt und analysiert, klicken Sie hier, um die Verfolgung per 2o7.net-Cookie abzulehnen (Opt-out).

Google AdSense

Google AdSense ist ein Werbenetzwerk und stellt inhaltsbezogene Anzeigen außerhalb des Google-Netzwerkes zur Verfügung, die automatisch durch Google erzeugt werden. Es setzt auf unseren Seiten sogenannte „Clear GIFs“ (auch „Web Beacons“ oder „Ein-Pixel-Gifs“ genannt) ein. Eine Clear GIF ist eine transparente Grafik (gewöhnlich 1 Pixel x 1 Pixel), die auf eine Site gesetzt wird. Ihr Vorhandensein können Sie in Internet Explorer feststellen, indem Sie in der Menüleiste auf „Ansicht“ und dann auf „Quelltext“ klicken. Die Verwendung einer Clear GIF ermöglicht es uns, die Aktionen des Besuchers zu messen, der die Seite mit der Clear GIF öffnet.

Da die eingesetzten Clear GIFs in Verbindung mit Cookies verwendet werden, können sie durch den Cookie-Opt-out oder durch Ändern der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser unwirksam gemacht werden.

Die in Verbindung mit Google AdSense eingesetzten Clear Gifs werden nicht zum Erfassen, Sammeln, Überwachen oder Austauschen personenbezogener Daten über unsere Websitebesucher verwendet, sondern stellen lediglich das Verfahren zum Kompilieren unserer anonymen Informationen zur Websitenutzung dar.

Cookies

Wir setzen Cookies ein, um die Auslieferung der Werbung auf den von Ihnen besuchten Webseiten zu optimieren. Falls Sie dies nicht möchten, klicken Sie bitte hier, hier und hier.

Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Besuchen Sie unsere Seite, setzen wir Session-Cookies und persistente Cookies ein.
Der Session-Cookie, der bei jedem Seitenaufruf gesetzt wird, ist nur während Ihrer Online-Sitzung vorhanden und wird inaktiv, sobald Sie Ihre Browsersoftware schließen. Er wird ausschließlich zur technischen Kommunikation zwischen Browser und Webserver benötigt. Bestellen Sie eine Ware und haben Sie sich nicht eingeloggt, enthält der Session Cookie den Warenkorbinhalt. Haben Sie sich eingeloggt, besteht er zudem aus Ihrer E-Mail Adresse (Authentifizierungs-Cookie). Unsere Cookies enthalten keine IP-Adressen. Loggen Sie sich aus, wird der Authentifizierungs-Cookie beim Logout automatisch gelöscht bzw. auf abgelaufen gesetzt.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies zuzulassen oder abzulehnen. Die meisten Webbrowser lassen Cookies automatisch zu. Sie können Ihre Browsereinstellungen jedoch so einstellen, dass die Cookies abgelehnt. Informationen, wie der Browser entsprechend konfiguriert werden kann, finden sich unter folgendem Link: http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45858870/Internet/theme-45858729/Software/theme-45858727/Browser-6.0/faq-45855764.

Wenn Sie Cookies generell ablehnen, kann es bei der Nutzung unseres Services zu Problemen kommen oder Sie können keine weiteren interaktiven Funktionen von bestimmten Websites und Services verwenden, die von Cookies bereitgestellt werden.
Persistente Cookies verwenden wir, um zum einen unsere Dienst zu verbessern und zu personalisieren. Anhand dieser Cookies kann etwa festgestellt werden, welcher Kunde welche Infobox oder welchen Overlayer schon gesehen hat, damit er Informationen nicht doppelt erhält. Außerdem verwenden die Analyse-Tools solche Cookies um Aussagen über wiederkehrende Nutzer treffen zu können. In diesem Fall findet die Verwertung der Daten nur aggregiert und nie auf der Basis eines Einzeluserdatensatzes statt. Ebenfalls ist eine Zuordnung zur IP-Adresse des Kunden nicht möglich.

Selbstverständlich kann der Kunde durch seine Browserkonfiguration dafür sorgen, dass keine Cookies gesetzt werden können (hierzu die Erklärung im vorherigen Abschnitt). Das Abschalten von Cookies, so wie es in der Hilfe des vom Kunden verwendeten Browsers erklärt wird, kann dazu führen, dass FriendScout24 seinen Service nicht optimal erbringen kann.

Partner- bzw. Affiliate-Cookies werden verwendet um festzustellen, ob ein Kunde von einem Kooperationspartner auf die Seiten von FriendScout24 über einen Kooperationspartner gelangt ist. Es werden keine personenbezogenen Daten übermittelt.

Google Analytics

Das Friendscout24 Magazin (http://www.friendscout24.de/magazin) und dessen Unterseiten benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Newsletter und E-Mails

Falls wir Ihnen auf Ihre Anforderung hin einen Newsletter zukommen lassen, erhalten Sie damit Informationen über FriendScout24 bzw. unsere Angebote. Den Newsletter können Sie jederzeit über den Abmelde-Link im Newsletter,durch Abmeldung in Ihrem Profil oder über den Link kundenservice@friendscout24.de abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Über unseren Dienstleister nehmen wir Clear-Gifs in unsere HTML-formatierten Newsletter auf, die wir an Opt-in-Abonnenten senden, um die Anzahl der gelesenen Newsletter zu ermitteln und damit das Interesse an Newsletter-Aktionen feststellen zu können. Eine Auswertung erfolgt ausschließlich in aggregierter Form, so dass eine Zuordnung zu Ihrer Person und damit eine Verhaltensanalyse ausgeschlossen ist. Zudem sind Clear-Gifs in sonstigen E-Mails enthalten, um sicherzustellen, dass diese den Empfänger erreichen (z.B. bei Passwortzustellung).

Werbung

Dem Erhalt von Werbung aus unserem Hause können Sie jederzeit widersprechen. Sie haben die Möglichkeit in den Einstellungen Ihres Profils auszuwählen, welche Informationen Sie erhalten möchten.

Falls wir Ihnen auf Ihre Anforderung hin einen Newsletter zukommen lassen, erhalten Sie damit Informationen über FriendScout24 bzw. unsere Dienste. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, ohne dass dafür Kosten anfallen, abgesehen von den Kosten der Übermittlung des Widerrufs (zu den Basistarifen). Ein Abmelde-Link befindet sich auch in jedem Newsletter.

Bei weiteren Fragen hierzu oder bei Problemen bei der Abbestellung steht Ihnen der Kundenservice jederzeit zur Verfügung: kundenservice@friendscout24.de.

Skalierbare zentrale Messverfahren (SZM)

Unsere Website nutzt das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung "ioam.de", "ivwbox.de", ein LocalStorage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an der Studie "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de und http://optout.ivwbox.de.

m-pathy

Auf dieser Website werden durch Technologien der seto GmbH mit dem Produkt m-pathy (www.m-pathy.com) Sitzungs- und Interaktionsdaten der Website-Besucher gesammelt und gespeichert. Diese Informationen werden verwendet, um den Inhalt und die Benutzerfreundlichkeit der Seiten zu verbessern. Zu diesem Zweck können auch Cookies eingesetzt werden. Der Datenerhebung auf dieser Website kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Ihr Widerspruch wird als Cookie ohne Personenbezug gespeichert.

Fraud-Protection

Um seine Mitglieder vor Personen zu schützen, die den durch FriendScout24 bereitgestellten Dienst in missbräuchlicher oder betrügerischer Absicht nutzen (zum Beispiel sogenannte Romance-Scammer), werden Monitoring-Werkzeuge eingesetzt. Hierbei finden Überprüfungen von Kundeneingaben in Hinblick auf auffälliges Verhalten (etwa bei Loginverhalten oder Nachrichtenversand) und Datenplausibilität, vorgenommen. Wenn hier ein verdächtiges Verhalten festgestellt wird, kann dies zur Sperrung oder Löschung eines Profils führen. Erkennt FriendScout24 hierbei Spam-Nachrichten, werden diese ohne weitere Benachrichtigung nicht zugestellt.

Social Plugins: Facebook, Twitter und Google+1

An verschiedenen Stellen des Dienstes, zum Beispiel im Magazin, kommen sogenannte Social Plugins zum Einsatz in Form der „Gefällt mir“-Funktion von Facebook, der „ +1“-Schaltfläche von Google und einer Verlinkung zu Twitter. Die Einbindung von Social Plugins findet sich nur außerhalb des eingeloggten Bereichs.

Bei der Standardintegration dieser Buttons werden schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen. Welche Daten hier genau übertragen werden, bestimmt im Einzelnen das jeweilige soziale Netzwerk selbst. Aus der Sicht von Experten besteht hier aber zumindest die Möglichkeit, dass diese Anbieter der Plugins über die so erhaltenen Informationen komplette Suchprofile ihrer Nutzer erstellen können.

Da dies mit unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatsphäre nicht vereinbar ist, verwendet FriendScout24 die von heise online entworfene zweistufige Lösung, die nur mit Zustimmung der Anwender Daten übermittelt.

Das Konzept ist einfach: Standardmäßig betten wir online deaktivierte Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern von Facebook, Google und Twitter herstellen. Erst wenn der Nutzer diese aktiviert und damit seine Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google oder Twitter erklärt, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Mit einem zweiten Klick werden die Daten dann übermittelt. Ist der Kunde bei dem sozialen Netz seiner Wahl bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann.

Ein Klick auf einen dieser Buttons führt zur Zustimmung der Datenübermittlung an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzes. Diese Zustimmung gilt nur jeweils für diese Seite und den dazugehörigen Dients. Dienst. Beim Aufruf weiterer FriendScout24-Seiten erscheint wieder der deaktivierte Button. So kann man die sozialen Netze nutzen, ohne dass diese gleich komplette Surf-Profile erstellen können. Alle Buttons lassen sich auch dauerhaft aktivieren.

Wem die Übertragung der Daten egal und die Bequemlichkeit wichtiger ist, der kann den Button des von ihm regelmäßig genutzten sozialen Netzwerks dauerhaft aktivieren. Dazu setzt man unter dem Zahnrad-Icon das passende Häkchen und hat dann den gleichen Zustand wie bei vielen anderen Web-Sites: Der ausgewählte Button ist immer direkt aktiv. Über das Zahnrad-Icon kann man dies später auch wieder ändern.

Facebook Connect

Facebook Connect ist ein Angebot von Facebook, Inc.. Bei der Nutzung von Facebook Connect werden Daten aus ihrem Facebook-Profil an die jeweilige Website oder Anwendung übertragen. Umgekehrt können Daten von der Website oder Anwendung an ihr Facebook-Profil übertragen werden. Ihre übertragenen Daten können von Friendscout24 oder Drittunternehmen, die einen Auftragsdatenverarbeitungs Vertrag mit Friendscout24 vereinbart haben, gespeichert und verarbeitet werden. Die Nutzung von Facebook Connect unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

Datenauskunft und Datenlöschung

Selbstverständlich hat jeder Kunde das Recht jederzeit Auskunft über seine bei FriendScout24 gespeicherten Daten zu erhalten. Zur Sicherheit und Nachvollziehbarkeit bitten wir Sie, Ihr Auskunftsersuchen schriftlich an uns zu richten. Verwenden Sie bei einem Gesuch per E-Mail bitte die bei uns im Dienst gespeicherte E-Mail-Adresse und schicken Sie eine Kopie Ihres Personalausweises mit. Sie erhalten dann den gespeicherten Datensatz. Dieses Auskunftsersuchen ist unentgeltlich.

Wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wünschen, dann können Sie Ihr Profil jederzeit selbst unter „Mein Profil/Meine Einstellungen“ löschen. Oder Sie schreiben eine E-Mail an den Kundenservice: kundenservice@friendscout24.de.

Links auf andere Webseiten

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für unseren eigenen Internet-Auftritt. Die Internet-Seiten in diesem Auftritt können Links auf Internet-Seiten Dritter enthalten. Auf diese Internet-Seiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Wenn Sie unseren Internet-Auftritt verlassen, wird empfohlen, die Datenschutz-Richtlinie jeder Internet-Seite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Für Inhalte anderer Webseiten, auf die Sie über unsere Links gelangen können, übernehmen wir keine Verantwortung.

Betreiber dieser Website

FriendScout24 GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
81673 München

Geschäftsführer: Martina Bruder
Erreichbar über obige Adresse

Amtsgericht München
HRB: 147483 Ust-ID-Nr.: DE1846 17472

Unser Kundenservice ist für Sie da!

E-Mail: kundenservice@friendscout24.de
Telefon: 01805-247524 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, maximal 0,42 Euro/Min. aus den dt. Mobilfunknetzen, Montag-Freitag, 10:00-13:00, 15:00-20:00 Uhr)
Fax: +49 (0) 89-44456-192703

Alles bei der Nr. 1

  • Kribbelnde Flirts genießen

  • Die große Liebe finden

  • Geheime Abenteuer erleben

Macht euch glücklich

  • Bis zu 10.000 Neumitglieder

  • Pro Minute 17.500 Singles aktiv

  • Live-Chat und Flirtkontakte

  • Persönliche Partnervorschläge

Schließen