Chatroom bei FriendScout – Finde interessante Singles und chatte gleich los
Chatroom, 0 / 5 (0 Bewertungen)
Autor:
  • Elisabeth Andres

Chatroom

Chatroom: Ein Raum für jeden Anlass

Das Chatten hat sich in den letzten Jahren als eine der geläufigsten Arten der Kommunikation im Internet etabliert. Einher ging dies mit der (Weiter-)Entwicklung des Chatrooms, welcher einen abgeschlossenen Kommunikationsraum bildet. Der Chatroom kann sowohl öffentlich wie privat sein, die Konversationen zwischen zwei und vielen Teilnehmern erfolgen. Zum Einsatz kommen in diesem Zusammenhang häufig die Techniken des Instant Messaging und des Webchats. Während beim Instant Messaging sozusagen ein privater Chatroom besteht zwischen Menschen, die sich kennen, bilden Webchats die Grundlage für interessengesteuerte Kommunikation. Hier treffen sich die Mitglieder auf einem separaten Server, wo sie sich über die unterschiedlichsten Themen austauschen. Inzwischen bieten auch die meisten Kontaktportale ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich privat über den Chat auszutauschen. Für gewöhnlich findet die Kommunikation in einem Chatroom in Textform statt. Daneben können Sie sich in zahlreichen Chatportalen aber auch per Audio sowie Video unterhalten. Dies hat bei Dating-Portalen den Charme, dass Sie zum geschätzten Bild des Gegenübers auch eine Stimme erhalten.

:-D, rofl, lol: Die Chatsprache

Die sogenannten digital natives, also Menschen, die mit digitalen Technologien groß werden oder geworden sind, erlernen heutzutage ganz beiläufig eine zusätzliche Sprache: die Chatsprache. Im Gegensatz zu verbaler Kommunikation bieten eine SMS oder ein Chatroom meist nur eingeschränkte Möglichkeiten, um sich auszudrücken. Zum einen gilt es, sich kurz zu fassen, zum anderen wollen Sie sich nichtsdestotrotz umfassend mitteilen. Daher finden zusätzlich zahlreiche Abkürzungen und Emoticons Verwendung. Auf diese Weise lassen sich komplexe Gefühlszustände wie Freude oder Wut mit wenigen Zeichen ausdrücken. Denn Zeit ist im Chat ein knappes Gut. Zwar können Sie in einem öffentlichen Chatroom lange Abhandlungen zu einem Kommentar verfassen, bis Sie diesen geschrieben haben, ist das Thema aber unter Umständen längst veraltet. Halten Sie sich beim Chatten dementsprechend kurz – es sei denn, es handelt sich um einen privaten Austausch zwischen zwei Personen. In diesem Fall haben Sie natürlich ganz viel Zeit, um sich intensiv auszutauschen.

Chatiquette: Den richtigen Umgangston treffen

Die Chatiquette oder manchmal auch genereller Netiquette bilden Verhaltensregeln für die Kommunikation im Internet. Diese sollen in erster Linie sicherstellen, dass Freundlichkeit und Wertschätzung in einem Chatroom gewahrt werden. Es versteht sich von selbst, dass Beleidigungen und abfällige Kommentare nicht erwünscht sind. Je nach Art des Chatrooms kann der Stil der Kommunikation jedoch variieren. Während bei Online-Rollenspielern tendenziell ein derberer Umgangston geduldet wird, ist dieser im Chatroom einer Kontaktseite in der Regel deutlich zurückhaltender. Es existiert allerdings keine verbindliche Regelung dafür, was erlaubt ist und was nicht, vielmehr pflegt jeder Chatroom seine eigene Chatiquette. Sollte diese übertreten werden, wird dies entweder durch die anderen Teilnehmer sanktioniert oder kann zu Abmahnungen und Löschung des Accounts durch die Administratoren führen. Um nicht negativ aufzufallen, sollten Sie sich also vorab über die Gepflogenheiten des jeweiligen Chatrooms informieren. Oftmals halten die Anbieter Information zu ihrer eigenen Netiquette parat.