Sie sind auf Partnersuche in Baden-Württemberg?
Nutzen Sie unsere Partnersuche, stöbern Sie durch Kontaktanzeigen und finden Sie potentielle Partner aus Ihrer Wunschregion. Einfach Ihren Partnerwunsch und den Ort ausfüllen und eine Partnersuche in ganz Baden-Württemberg starten. Keine Lust selbst zu suchen? Nutzen Sie unsere Vorschläge für Baden-Württemberg:

Partnersuche in Baden-Württemberg - Jetzt kostenlos anmelden

+
melli1979
Alter: 35 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Kino, Bühne, Musik hören, Kunst anschauen, Sport treiben, Sport schauen, Reisen, Kochen, Ausgehen
Motto: Das Leben passiert im Hier und Jetzt!
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
tobesch
Alter: 35 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Motto: Momentan wohne ich noch in London, Anfang November werde ich nach Stuttgart ziehen - hilfreiche Tips zum Einleben sind immer willkommen :-)
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
cristallina_
Alter: 50 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Bühne, Sport treiben, Reisen, Kochen, Ausgehen
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Navara2006
Alter: 42 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Kino, Musik hören, Kunst anschauen, Fernsehen, Autos, Kochen, Ausgehen, Tiere, Outdoor
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
tilaa90
Alter: 24 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Kino, Musik hören, Sport treiben, Sport schauen, Reisen, Kochen, Ausgehen
Motto: Sei schwer zu kriegen,dann bist du auch schwer zu vergessen! No answer no interest..
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
raflop
Alter: 32 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Kino, Musik hören, Sport treiben, Reisen, Kochen, Ausgehen, Tiere
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
horrorxmas
Alter: 38 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Fernsehen, Kochen, Computer, Tiere
Motto: antworte nicht auf flirttexte!!!! jeder topf findet seinen deckel... wow.... meine ist wohl auf der anderen seite der welt..... dank www. sollte man doch auch da wen finden oder direkt vor der haustüre... aber.... ja.... ich passe eben nicht. und somit ist man eben immer mal wieder single hab ich zu hohe ansprüche, wenn ich ersehen mag, spüren mag, dass mich mein auserwählter auch mag? mir kleine aufmerksamkeiten zukommen läßt, pünktlich ist, sich ab u an mal meldet, mich aber nicht per sms oder aber per telefon erschlägt. wie macht man es richtig? ich bin nicht perfekt. suche auch nicht den vollkommenen. aber einen ehrlichen partner, der mir auch zeigt, dass ich ihm etwas bedeute. aber das ist wohl zu viel verlangt klar, achte auch ich auf das äußere an mann. mag keine dicken menschen, keine schwätzer, keine häßlichen etc.... und wenn mann nicht küssen kann ist mann auch unten durch bei mir aber... nun weiss ich ja, dass sich viele einfach überschätzen, wie der herr in den 25 fragen. story. kenne, ne kannte, hab ja nachdem keinen kontakt mehr zu hm wollen, als ich mitbekam, dass der sich voll überschätzt aber zugleich nicht einmal weiss, wie man unterwegs, sich frau gegenüber benimmt, oder gar die konversation nicht mal ansatzweise beherscht und zudem noch ueber seine eigen dummheit lachen tut. ja, der wusste nicht mal , wie, bzw dass man in der natur auch sein geschäft erledigen kann u machte sich dann demütigend in die hose...
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Martin3103
Alter: 27 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Kino, Musik hören, Sport treiben, Fernsehen, Reisen, Kochen, Ausgehen, Outdoor
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Glücksklee83
Alter: 31 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Kino, Musik hören, Sport treiben, Ausgehen, Tiere
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
love2pedal
Alter: 53 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart
Interessen: Musik hören, Sport treiben, Reisen, Kochen, Computer, Tiere, Outdoor
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen

Baden-Württemberg wurde durch eine Volksabstimmung am 9. Dezember 1951 aus den Ländern Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern gebildet. Die verfassungsgebende Landesversammlung des Landes wurde am 8. März 1952 gewählt. Sie nahm fortan die Aufgaben eines Landtages wahr und erhielt den Auftrag zur Ausarbeitung einer Verfassung, die am 19. November 1953 verabschiedet wurde. Als Geburtsstunde Baden-Württembergs gilt der 25. April 1952, an diesem Tag wählte die verfassungsgebenden Landesversammlung Dr. Reinhold Maier zum Ministerpräsidenten der anschließend die erste vorläufige Landesregierung bildete.

Der Landesname Baden-Württemberg wurde zunächst nur provisorisch erteilt, später wurde die Bezeichnung von der Verfassungsgebenden Landesversammlung dann endgültig bestätigt. Allerdings waren nicht alle Beteiligten Länder mit dem Ergebnis des Volksentscheids für die Bildung Baden-Württembergs einverstanden. Insbesondere die Altbadener fühlten sich ungerecht behandelt, weshalb aufgrund einer Verfassungsklage das Bundesverfassungsgericht die Durchführung eines Volksbegehrens anordnete, das dann im September 1956 durchgeführt wurde. Die zweite Volksabstimmung wurde bis 1970 hinausgezögert, das Ergebnis fiel mit 81,9% eindeutig positiv für die Beibehaltung Baden-Württemberg aus. Juristisch war somit erst 1970 der Zusammenschluss der drei südwestdeutschen Länder vollzogen.