Sie sind auf Partnersuche in Baden-Württemberg?
Nutzen Sie unsere Partnersuche, stöbern Sie durch Kontaktanzeigen und finden Sie potentielle Partner aus Ihrer Wunschregion. Einfach Ihren Partnerwunsch und den Ort ausfüllen und eine Partnersuche in ganz Baden-Württemberg starten. Keine Lust selbst zu suchen? Nutzen Sie unsere Vorschläge für Baden-Württemberg:

Partnersuche in Baden-Württemberg - Jetzt kostenlos anmelden

+
Stingel
Alter: 41 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Kino, Sport treiben, Fernsehen, Reisen, Kochen, Ausgehen, Tiere, Outdoor
Motto: bin eine positiv denkende Frau die gerne lacht und mit beiden Beinen im Leben steht, die aber auch sehr romantisch und sensibel sein kann. Vielseitig interessiert und für neues offen. Suche nach jemand, der voll hinter mir steht, jemand der gerne reist und mit dem ich auch gemütliche Abende verbringen kann. Ich hätte gerne einen Partner, mit dem ich reden und lachen kann. Einen Partner, der mich versteht, der viel Humor hat und für mich da ist, wenn ich ihn brauche und dennoch nicht wie eine Klette an mir klebt und mir meinen Freiraum lässt.
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Schwabe74
Alter: 40 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Musik hören, Sport treiben, Ausgehen
Motto: Wer nicht kämpft hat schon verloren. Und Anfragen ohne Bild werden gelöscht.
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Kimba69
Alter: 45 Jahre
PLZ/Ort: Ludwigsburg (LB)
Interessen: Literatur, Musik hören, Sport treiben, Sport schauen, Tiere
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
valcole
Alter: 36 Jahre
PLZ/Ort: Esslingen (ES)
Interessen: Literatur, Kino, Musik hören, Kunst anschauen, Sport schauen, Fernsehen, Autos, Outdoor
Motto: suche noch eins
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Morningstar01
Alter: 47 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Kino, Bühne, Musik hören, Sport treiben, Fernsehen, Reisen, Kochen, Ausgehen, Outdoor
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Daniel1310
Alter: 52 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Musik hören, Sport treiben, Reisen, Kochen, Computer, Tiere, Outdoor
Motto: Hätte, wäre, wenn...lass mal, es ist jetzt so und fertig
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
_Stellina_
Alter: 27 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
petypierre99
Alter: 51 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Kino, Musik hören, Fernsehen, Reisen, Kochen, Computer, Ausgehen, Outdoor
Motto: Leben und leben lassen (VIVRE ET LAISSER VIVRE). Bitte keine fake Frauen auf meinem Profil, nur authentisch ohne Kalkül. Auch kein Stressbündel!!! Ich bin ein "AS DE TREFLE" für eine "AS DE COEUR"
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Jolanta
Alter: 46 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Musik hören, Fernsehen, Computer
Motto: leben und leben lassen
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
lupus180
Alter: 38 Jahre
PLZ/Ort: Ludwigsburg (LB)
Interessen: Musik hören, Musik machen, Sport treiben, Ausgehen, Outdoor
Motto: Habe kein Motto, dafür Prinzipien!
Jetzt Kontakt aufnehmen

Baden-Württemberg wurde durch eine Volksabstimmung am 9. Dezember 1951 aus den Ländern Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern gebildet. Die verfassungsgebende Landesversammlung des Landes wurde am 8. März 1952 gewählt. Sie nahm fortan die Aufgaben eines Landtages wahr und erhielt den Auftrag zur Ausarbeitung einer Verfassung, die am 19. November 1953 verabschiedet wurde. Als Geburtsstunde Baden-Württembergs gilt der 25. April 1952, an diesem Tag wählte die verfassungsgebenden Landesversammlung Dr. Reinhold Maier zum Ministerpräsidenten der anschließend die erste vorläufige Landesregierung bildete.

Der Landesname Baden-Württemberg wurde zunächst nur provisorisch erteilt, später wurde die Bezeichnung von der Verfassungsgebenden Landesversammlung dann endgültig bestätigt. Allerdings waren nicht alle Beteiligten Länder mit dem Ergebnis des Volksentscheids für die Bildung Baden-Württembergs einverstanden. Insbesondere die Altbadener fühlten sich ungerecht behandelt, weshalb aufgrund einer Verfassungsklage das Bundesverfassungsgericht die Durchführung eines Volksbegehrens anordnete, das dann im September 1956 durchgeführt wurde. Die zweite Volksabstimmung wurde bis 1970 hinausgezögert, das Ergebnis fiel mit 81,9% eindeutig positiv für die Beibehaltung Baden-Württemberg aus. Juristisch war somit erst 1970 der Zusammenschluss der drei südwestdeutschen Länder vollzogen.