Sie sind auf Partnersuche in Baden-Württemberg?
Nutzen Sie unsere Partnersuche, stöbern Sie durch Kontaktanzeigen und finden Sie potentielle Partner aus Ihrer Wunschregion. Einfach Ihren Partnerwunsch und den Ort ausfüllen und eine Partnersuche in ganz Baden-Württemberg starten. Keine Lust selbst zu suchen? Nutzen Sie unsere Vorschläge für Baden-Württemberg:

Partnersuche in Baden-Württemberg - Jetzt kostenlos anmelden

+
Alina17
Alter: 48 Jahre
PLZ/Ort: Rems-Murr-Kreis (WN)
Interessen: Kino, Musik hören, Reisen, Ausgehen
Motto: Hallo da ich kein Premium Mitglied bin bringen diese flirtkontakte nichts ihr müsst mich schon anschreiben ich suche keine AFFÄRE und keine SEX-TREFF´S
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
1aQualitäten
Alter: 40 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Literatur, Bühne, Kunst anschauen, Kunst machen, Sport treiben, Sport schauen, Reisen, Outdoor
Motto: I do my thing and you do your thing. I am not in this world to live up to your expectations, And you are not in this world to live up to mine. You are you, and I am I, and if by chance we find each other, it's beautiful. If not, it can't be helped. (Fritz Perls)
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
leptirica66
Alter: 48 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Musik hören, Fernsehen, Kochen, Tiere
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
SvenFjord
Alter: 45 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Musik hören, Musik machen, Kunst anschauen, Sport treiben, Fernsehen, Reisen, Ausgehen, Outdoor
Motto: Suche nette Freundin (Single)! Du solltest irgendwie süß, herzlich und treu sein. Kann leider nicht chatten.
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
panamera45
Alter: 52 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Sport treiben, Autos, Reisen, Ausgehen, Tiere, Outdoor
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Akademiker_stgt
Alter: 39 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Kino, Musik hören, Sport treiben, Outdoor
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
hela62
Alter: 52 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Musik hören, Ausgehen
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
sugarinthemornin
Alter: 69 Jahre
PLZ/Ort: Esslingen (ES)
Interessen: Literatur, Musik hören, Computer
Motto: egal wie besch... die Lage ist, man kann immer etwas TUN.
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Kleinehexe73
Alter: 40 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Motto:
Jetzt Kontakt aufnehmen
+
Jojo1001
Alter: 50 Jahre
PLZ/Ort: Stuttgart (S)
Interessen: Sport schauen, Fernsehen, Reisen, Kochen, Ausgehen
Motto: Das Leben mag Geschichten schreiben, doch am Ende sind es die Erinnerungen, von denen wir leben, aus denen wir erzählen, und an die wir zurückdenken. Die wichtigsten Lektionen, die wir im Leben immer und immer wieder durchmachen müssen. Freundschaften zerbrechen und Liebe erfriert. Einfach so. Man steht machtlos daneben und muss den Dingen seinen Lauf lassen, es hinnehmen, daran wachsen. Manche Menschen kann man ohne weiteres loslassen, sie hinterlassen nicht mal eine Lücke und man vermisst sie auch nicht mehr, wenn man sie erst einmal aus seinem Leben gestrichen hat. Doch dann gibt es diese Menschen, die immer eine Spur in deinem Herzen hinterlassen, die einen nie loslassen, und die man auch nie ganz loslassen möchte. Die Menschen, die in deinen Erinnerungen immer einen sicheren Platz behalten. Menschen, die deine Geschichte prägen
Jetzt Kontakt aufnehmen

Baden-Württemberg wurde durch eine Volksabstimmung am 9. Dezember 1951 aus den Ländern Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern gebildet. Die verfassungsgebende Landesversammlung des Landes wurde am 8. März 1952 gewählt. Sie nahm fortan die Aufgaben eines Landtages wahr und erhielt den Auftrag zur Ausarbeitung einer Verfassung, die am 19. November 1953 verabschiedet wurde. Als Geburtsstunde Baden-Württembergs gilt der 25. April 1952, an diesem Tag wählte die verfassungsgebenden Landesversammlung Dr. Reinhold Maier zum Ministerpräsidenten der anschließend die erste vorläufige Landesregierung bildete.

Der Landesname Baden-Württemberg wurde zunächst nur provisorisch erteilt, später wurde die Bezeichnung von der Verfassungsgebenden Landesversammlung dann endgültig bestätigt. Allerdings waren nicht alle Beteiligten Länder mit dem Ergebnis des Volksentscheids für die Bildung Baden-Württembergs einverstanden. Insbesondere die Altbadener fühlten sich ungerecht behandelt, weshalb aufgrund einer Verfassungsklage das Bundesverfassungsgericht die Durchführung eines Volksbegehrens anordnete, das dann im September 1956 durchgeführt wurde. Die zweite Volksabstimmung wurde bis 1970 hinausgezögert, das Ergebnis fiel mit 81,9% eindeutig positiv für die Beibehaltung Baden-Württemberg aus. Juristisch war somit erst 1970 der Zusammenschluss der drei südwestdeutschen Länder vollzogen.